Back to work! | Mario Rieder: Logbuch (Blog)

Back to work!

blogEntryTopper verein kinderbetreuung
Mit dem neuen Jahr startet auch ein neues Kapitel in meinem Leben:
Mit 1. Februar übernehme ich die Geschäftsführung der Wiener Kinder- und Jugendbetreuung, in der Nachfolge von Brigitte Kopietz, die den Verein mehr als 20 Jahre lang erfolgreich aufgebaut und geleitet hat.

Der Verein Wiener Kinder- und Jugendbetreuung leistet mit seinen etwa 1.000 Mitarbeiter*innen täglich einen entscheidenden Beitrag zu Bildungschancen und persönlichen Entwicklungsperspektiven von Wiener Schüler*innen.

Ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen, die Wiener Kinder- und Jugendbetreuung mit meiner Erfahrung und Expertise auf einen guten Weg in die Zukunft führen zu können. Damit wir partnerschaftlich an einer Schule mitwirken, die als Erfahrungsraum und Freiraums des Lernens gestaltet wird, die Benachteiligungen aufhebt und die allen Kindern und Jugendlichen Chancen eröffnet, ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entfalten und zu erweitern. Und die von Kindern, Eltern und Pädagog*innen als „ihre“ gemeinsame Schule wahrgenommen wird.

Die kommenden Wochen werde ich nutzen, um mich intensiv auf diese ebenso spannende wie verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten:
Die Mitarbeiter*Innen und ihre Arbeit besser kennenlernen, die Organisation und ihre Kooperationsstrukturen besser verstehen, viele Gespräche führen, intern und extern, bestehende Kontakte vertiefen und neue aufbauen. Und ich blicke mit neugieriger Erwartung auf diese Begegnungen, auf Möglichkeiten, die sich eröffnen werden, und auf die sicherlich wirkungsvolle und bereichernde gemeinsame Arbeit mit Wiener Kindern und Jugendlichen.


322

Fotos © Johannes Zinner