Sozialdemokratie | Mario Rieder: Logbuch (Blog)
Sozialdemokratie

Politiker boykottieren Debatten unter Männern

Der Schweizer SP-Nationalrat Cédric Wermuth hat angekündigt, nicht mehr an Podiumsdiskussionen ohne Frauen teilzunehmen, die nur aus Männern zusammen gesetzt sind:
"Sprache und Bild prägen unsere Vorstellungen von Gesellschaft und Zusammenleben. Und wenn Politik von Männern ’gemacht wird’, bleibt das Bild einer Gesellschaft, in der Männer das Sagen haben, der Normalfall in unseren Köpfen." Es sei die Pflicht von linken Politikern, Zeichen zu setzen, dass sie ernst meinen mit der Gleichstellung.
Weiterlesen...

Welche Politik wir für eine gute Zukunft brauchen

Was wir für eine gute Zukunft brauchen, ist eine Politik, die aus einer klaren Haltung und aus einer mutigen Vision heraus die Gesellschaft gestalten und verändern will. Die statt einem defensiven, paternalistischen Verteidigen von vermeintlichen Machtbastionen zu politischem Handeln und zu engagierter Beteiligung ermutigt und mobilisiert. Eine offensive Sozialdemokratie, die als verlässliche Bündnispartnerin sozialer Bewegungen und anderer linker Kräfte agiert, statt sich andernorts anzubiedern.
Und politische Persönlichkeiten, Frauen und Männer, die diesen Weg in die Zukunft glaubwürdig, klug und konsequent vorantreiben.Weiterlesen...